Rollstuhllift | Informationen, Angebote und Lösungen für Rollstuhlaufzüge

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Rollstuhllift als Senkrechtlift Lösung oder genannt als Behindertenlift.
Senkrechtlifte im Stahl/Alu-Glas-Schacht oder im bauseitigen Mauerschacht

Senkrechtlifte sind dem System der Hebebühnen sehr ähnlich, jedoch werden sie für größere Förderhöhen (bis 18m) eingesetzt.
Sie sind wiederum in den verschiedensten Ausführungen erhältlich und
um für Sie die optimale Lösung zu finden, stehen wir Ihnen jederzeit für ein unverbindliches Gespräch gerne zur Verfügung.

Informaterial und Angebot anfordern.

 Treppensteiger
 Treppenlift ( Sitzlift )
 Rollstuhl Hubbühne
 Plattformlift gerade Treppe
 Plattformlift kurven Treppe
 Plattformaufzug Senkrecht


Beispiel Technische Info:
Aufstellung im Innen- und Außenbereich
360 kg
ca. 0,15 m/Sek. - Sanftanlauf und Sanftstopp
bis ca. 18 m
am Fahrwerk als Großflächentaster sowie an allen Haltestellen als stationäre Taster
1400 x 1000 / 1100 mm bzw. nach Wunsch
Aufzugsprofile
Spindelantrieb oder hydraulischer Antrieb
230 V, 50 Hz, 13 A
alle RAL-Farben möglich oder Sonderfarben nach Anfrage
   Akku-Notablass
   Funkbedienung
   Klappsitz
   Notruf: Einfach oder über Notruftelefon
   EURO-KEY
   Div. Zutrittskonrollsysteme (Fingerprint,...)
Sonderlösungen nach Rücksprache
TÜV Baumustergeprüft nach EN 81.41


Verschiedene Liftarten werden unter dem Begriff Rollstuhlaufzug zusammengefasst.

Alle diese Liftarten sind speziell auf die Bedürfnisse von Rollstuhlfahrern angepasst.
Der Rollstuhlaufzug dient nicht nur als Komfort für den Behinderten, oft ist es auch eine wichtige
Einrichtung für Unternehmen, mit schwer zugänglichen Räumlichkeiten, deren Mitarbeiter
oder Kunden auf einen Rollstuhl angewiesen sind. Ein Rollstuhllift ist eine besondere
Form des Treppenliftes.

Der Rollstuhlfahrer wird mitsamt seinem Rollstuhl über eine oder
mehrere Treppen befördert. Zu den Rollstuhlaufzügen zählen Senkrechtlifte, Plattformlifte
und Deckenlifte mit Rollstuhlaufhängung. Ein Rollstuhlaufzug ist nicht so oft vorhanden
wie ein Lifter . In den letzten Jahren wurden jedoch an vielen öffentlichen Gebäuden
Rollstuhlaufzüge nachgerüstet.

Beim Einbauen in Wohnhäusern steigert der Rollstuhllift
enorm die Lebensqualität des Rollstuhlfahrers. Dem Behinderten wird durch den Einsatz von
Rollstuhlaufzügen ermöglicht, die Hindernisse des Alltags zu überwinden. Bei der Auswahl
des Rollstuhlaufzuges sollte man die örtlichen Vorgaben, sowie die eigenen finanziellen
Möglichkeiten beachten. Es gibt viele Firmen, die sich auf dieses Verkaufsgebiet spezialisiert
haben.


Unsere anderen Lift Angebote:
Treppenlifte |  Plattformlift P20  | Pattformlifte P30 | Hubbühne H20

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü